Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Städtisches Kulturangebot > Angebote für Kinder > Literatur für Kinder

Literatur für Kinder

Die Stadtbücherei bietet regelmäßig ihr so genanntes „Literatur für Kinder“ unter der Leitung von Frau Lawrenz an.
Dabei wird den Kindern ein Buch in Auszügen und der Autor / die Autorin des Buches vorgestellt, um sie neugierig zu machen und somit selbst zum Lesen dieses Buches, eines anderen Buches dieses Autors / dieser Autorin oder anderer Bücher anzuregen.
Diese Veranstaltungsreihe findet immer freitags um 15.00 Uhr statt und richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren.

Eintritt 1,50 €
Beginn immer um 15:00 Uhr in der Stadtbücherei

Freitag, 26. Januar 2018, 15.00 Uhr

„Der magische Spiegel – Gefahr auf der Teufelsspitze“
nach dem Roman von Nicolas Campbell

Diesmal wollen Luis und Jade nur bei einem Dorffest dabei sein, das sie durch den Spiegel sehen. Doch um wieder nach Hause zu gelangen, müssen sie an einer gefährlichen Bergbesteigung teilnehmen. Die Teufelsspitze wurde noch nie bezwungen, außerdem soll es dort Geister und Monster geben!

Freitag, 23. Februar 2018, 15.00 Uhr

„Die Glückskeks-Bande – ein Herz für Törtchen“
nach dem Roman von Linda Chapman

Das kleine Tierheim "Pfötchen" hat einjähriges Jubiläum. Hannah und ihre Freundinnen helfen, ein großes Fest zu organisieren und ein bisschen Geld für das Tierheim zu sammeln.

Freitag, 23. März 2018, 15.00 Uhr

„Frühling im Holunderweg“
nach dem Roman von Martina Baumbach

Ella, Ida, Lennart, Malte und Lilly erleben den Frühling im Holunderweg mit Fasching, Aprilscherzen, Kröten retten, Insektenhotel bauen, Fahrrad fahren, Muttertag und allem, was zum Osterfest gehört.

Freitag, 20. April 2018, 15.00 Uhr

„Conni löst einen kniffligen Fall“
nach dem Roman von Julia Boehme

Conni hilft der Polizei, die in einem Diebstahl bei Connis Nachbarin Frau Sandulescu ermittelt. Unter anderem wurde ein Bild aus dem Wohnzimmer gestohlen, an dem die Nachbarin sehr hing. Außer Conni helfen auch Anna, Billi, Paul und natürlich Nicki, der Super-Spürhund, bei der Suche.

Freitag, 18. Mai 2018, 15.00 Uhr

„Die Olchis- Allein auf dem Müllberg“
nach dem Roman von Erhard Dietl

Die Olchi-Kinder haben keine Lust, mit zur Geburtstagsfeier vom blauen Olchi zu fahren, der so furchtbar ordentlich ist. Dafür spielen sie zu Hause etwas für sie ganz Ungewöhnliches: Ordnung machen. Abends wollen sie mit Olchi-Papas Motorkiste doch noch zum Fest. Das kann nicht gut gehen!

Alle Karten in der Stadtbücherei erhältlich!