Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Stadtbücherei > Service > Neuheiten

Neuheiten

September 2017

Gesellschaftsspiele

Elfer raus – Das Brettspiel
Mauseschlau & Bärenstart- Wissen, Lachen, Sachen machen
Papperlapapp
Lese-Polizei
Floh am Po
Icecool (Kinderspiel des Jahres 2017)
Kingdomino (Spiel des Jahres 2017)

DVDs für Erwachsene

A United Kingdom
Abgang mit Stil
Der Hunderteinjährige der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand
Die Hütte
Die Schöne und das Biest
Fast & Furious 8
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Kong: Skull Island
Power Rangers
Suicide Squad
Zu guter Letzt

DVDs für Kinder

Bailey
Bibi & Tina 4: Tohuwabohu Total
Boss Baby
Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf
Mein Leben als Zucchini
Mia and me 1 bis 3
Ritter Rost 2
Storm und der verlorene Brief

Romane

Cussler, Clive: Geheimakte Odessa
Dirk Pitt, der Direktor der NUMA, unterstützt im Schwarzen Meer die Bergung eines Ottomanischen Schiffwracks. Da erreicht ihn der verzweifelte Hilferuf eines Frachters. Dieser wird angegriffen! Aber als Pitt und sein Partner Al Giordino den Schauplatz erreichen, entdecken sie nur noch Leichen.

Despentes, Virginie: Das Leben des Vernon Subutex
Vernon Subutex steht vor den Trümmern seines Lebens. Nach seinem Plattenladen verliert er auch noch seine Wohnung. Verzweifelt nimmt er über Facebook Kontakt zu alten Bekannten auf, um einige Tage bei ihnen unterzukommen. Eine Reise durch die zeitgenössische Pariser Gesellschaft beginnt.

Ferrante, Elena: ¬Die¬ Geschichte der getrennten Wege
Es sind die turbulenten 1970er-Jahre. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen - den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen - und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren 1. Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da.

Grisham, John: Das Original
In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, endlich gibt es eine heiße Spur. Sie führt nach Florida, in die Buchhandlung von Bruce Kable, der seine Hände allerdings in Unschuld wäscht. Und so heuert das Ermittlungsteam eine junge Autorin an, die sich gegen eine großzügige Vergütung in das Leben des Buchhändlers einschleichen soll.

Krügel, Mareike: Sieh mich an
In die Ehe der berufstätigen Katharina haben sich Bequemlichkeit und berufsbedingt der Stress einer Wochenendbeziehung eingeschlichen. Der ambivalente Besuch eines Freundes aus Studientagen und eine Krankheitsvermutung werfen die Mutter zweier Kinder aus der Bahn: bis zur unausweichlichen Katharsis.

Leky, Mariana: Was man von hier aus sehen kann
Ein kleiner Ort im Westerwald: Die lebenserfahrene Selma hat von einem Okapi geträumt. Die Dorfbewohner wissen, in den nächsten 24 Stunden wird einer unter ihnen sterben, wie schon dreimal geschehen. Luise, Selmas 10-jährige Enkeltochter, erzählt von diesem schweren Schicksalsschlag.
Omar El Akkad: American War
Die USA werden im Jahr 2075 von Umweltkatastrophen und einem Bürgerkrieg zerrissen, die Familie der kleinen Sarat zieht aus Louisiana in die Nordstaaten, weil es dort noch Jobs und Schulen gibt. Als Erwachsene beschließt Sarat Chestnut, mit allen Mitteln für ihr Überleben zu kämpfen.

Noll, Ingrid: Halali
Bonn, 1955: Holda und Karin, beide Anfang 20, arbeiten im Innenministerium als Sekretärinnen. Abenteuerlustig, wie sie sind, schnüffeln sie ihrem Vorgesetzten Herrn Jäger nach. Sie finden heraus, dass er ein Ostspion ist, und in einer Notwehrsituation müssen sie sich verteidigen.

Reza, Yasmina: Babylon
Elisabeth gibt eine Party für Kollegen und Nachbarn. Das ältere Paar Jean-Lino und Lydie gerät wegen eines Biohühnchens in einen Streit, der zu später Stunde eskaliert: Jean-Lino erdrosselt die Gattin. Elisabeth lässt sich dazu hinreißen, beim Vertuschen des Mordes behilflich zu sein.

Meyer, Kai: Die Spur der Bücher
Mercy besitzt das Talent der Bibliomantik. Sie besorgt reichen Sammlern kostbare Bücher. Auf der Suche nach einem wertvollen Manuskript kommt ihr Freund Grover ums Leben. Fortan will sie nichts mehr mit Bibliomantik zu tun haben. Aber sie gerät in ein gefährliches Netz aus magischen Intrigen! Ab 14.

Moers, Walter: Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
Die zamonische Prinzessin Dylia, genannt Insomnia, leidet unter chronischer Schlaflosigkeit. Eines Nachts bekommt sie Besuch von einem Nachtmahr namens Havarius Opal, der sie, bevor sie ihren Verstand verliert, auf eine Reise nach Amygdala einlädt, der berüchtigten Stadt der Angst.

Slimani, Leïla: Dann schlaf auch du
Ein Glück, dass Myriam und Paul ihre Nanny Louise haben: Während sie ihrer Arbeit nachgehen, kümmert sie sich rührend um die beiden kleinen Kinder des jungen Paares. Louise ist einfach perfekt. Doch Louise ist auch einsam und verzweifelt. Eines Tages kommt es zur Katastrophe.

Strauß, Simon: Sieben Nächte
Ein junger Mann sieht sich vor den Möglichkeiten seines zukünftigen Lebens. Er würde das Leben gerne auskosten, etwas wagen, bevor das Reihenhaus und das Zeit-Abo Wirklichkeit geworden sind. Deshalb schließt er einen Pakt: In sieben Nächten möchte er sich den sieben Todsünden hingeben.

Whitehead, Colson: Underground railroad
Die Sklavin Cora flieht von einer Baumwollplantage in Georgia und gelangt nach gefahrvollen Stationen nach Indiana. Dort wird sie von dem skrupellosen Sklavenjäger Ridgeway aufgespürt. Dank der "Underground Railroad" kann sie erneut entkommen und erlangt ihre, wenn auch ungewisse, Freiheit.

Sachbücher für Erwachsene

Gandhi, Arun: Wut ist ein Geschenk
Der Journalist und Friedensforscher (Jahrgang 1934) verbrachte als Kind 2 Jahre im Ashram seines Großvaters Mahatma Gandhi. Dort sollte er lernen, seine Wutanfälle zu beherrschen und erfuhr die wichtigsten Lektionen seines Lebens: zehn Wege zu Frieden und Gewaltlosigkeit.

Gnisa, Jens: Das Ende der Gerechtigkeit
Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes beschreibt anhand konkreter Fallbeispiele Fehler und Missstände in unserem Rechtssystem, geht den Ursachen auf den Grund und zeigt Wege zur Lösung des Problems auf.

Hacke, Axel: Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
Der Journalist regt an, über den Umgang miteinander nachzudenken und Fehlverhalten zuerst bei sich selbst zu suchen und zu ändern. In dieser rücksichtslosen und niederträchtigen Zeit sollte ein angemessener Umgang miteinander angestrebt werden.

Merkel, Angela: Eine kritische Bilanz
Renommierte Professoren und Publizisten analysieren die Ära Merkel mit kritischem Blick. Was sind ihre Fehler, was ihre Erfolge? Und wie wirkt sich ihre Amtszeit auf Deutschland und Europa aus?

Palmer, Boris: Wir können nicht allen helfen
Als sich der Tübinger Oberbürgermeister in der Flüchtlingsdebatte zu Wort meldete, stieß er in der eigenen Partei Bündnis 90-Die Grünen auf deutlichen Widerspruch. Um seinen Standpunkt zu Zuwanderung und gelingender Integration zu verdeutlichen, stellt er hier seine Argumente vor.

Schulte, Thorsten: Kontrollverlust
Der Autor warnt vor der aktuellen politischen Situation und deren Folgen, sieht Freiheit und Selbstbestimmung in Gefahr. Dies verdeutlicht er an präzisen Beispielen und ruft zum Handeln auf.

Hörbücher für Erwachsene

Ahern, Cecelia: So klingt dein Herz
Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen

Ahern, Cecelia: Zeit deines Lebens
Lou Suffern ist ein so wichtiger und viel beschäftigter Mann, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst und seine Frau leichthin betrügt. Eines Tages trifft er den obdachlosen Gabriel, dem er sich sofort verbunden fühlt, und verschafft ihm einen Job. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou.

Bergmann, Renate: Besser als Bus fahren
"Was braucht man denn als alter Mensch groß? Die Rente reicht für die Miete, und ich kann mir trotzdem noch eine Busfahrt leisten und einen schönen Urlaub mit Gertrud ein-, zweimal im Jahr. Man muss das Leben genießen, solange man noch rauchen kann! Wer weiß denn, wie lange wir noch reisen können ohne Pflegekraft?

Dionne, Karen: Die Moortochter
Helena ist im Moor aufgewachsen. Ihr Vater, ein Halbindianer, entführte ihre damals 14-jährige Mutter und zwang sie, bei ihm zu bleiben. Viele Jahre später kam er dafür ins Gefängnis, doch nun ist er ausgebrochen. Helena fürchtet um ihre Töchter; nur sie kann ihren Vater finden und eliminieren.

Fielding, Joy: Solange du atmest
Als Psychotherapeutin und mit eigener verkorkster Familiengeschichte glaubt Robin, alle menschlichen Abgründe zu kennen. Doch dann erhält sie eines Tages während einer Sitzung einen Anruf, der sie völlig aus der Fassung bringt. Ihre Schwester Melanie, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte, teilt ihr mit, dass jemand brutal auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren 12-jährige Tochter geschossen hat.

Follett, Ken: ¬Das¬ Fundament der Ewigkeit
Im Jahr 1558 zieht der junge Ned Willard an den Hof der Königin Elizabeth. Als sich ganz Europa gegen England richtet, baut diese mit seiner Hilfe den 1. Geheimdienst des Landes auf. Eigentlich will Ned Margery heiraten, doch der Glaubensstreit bedroht die junge Liebe. 3. Band der Kingsbridge-Reihe.


Forman, Gayle: Manchmal musst du einfach leben
Maribeth Klein, Anfang 40, in New York, ist so damit beschäftigt, die perfekte Mutter von kleinen Zwillingen, Ehefrau und Mitarbeiterin zu sein, dass sie vor lauter Stress gar nicht merkt, dass sie einen Herzinfarkt hatte. Erst als sie nach einer Notoperation völlig geschwächt wieder zu Hause ist und begreift, dass Familie und Job ihr keine Möglichkeit lassen, zu Kräften zu kommen, trifft sie eine unglaubliche Entscheidung: Sie packt eine kleine Tasche und geht.

Gilbert, Elizabeth: Das Wesen der Dinge und der Liebe
Die Geschichte von Alma Whittaker, Tochter eines reichen Pflanzenhändlers aus Philadelphia, die 1800 geboren wird und ihr Leben der Erforschung der Pflanzen und des Wesens der Liebe gewidmet hat.

Mankell, Henning: Der Sandmaler
Stefan und Elisabeth treffen sich auf dem Flug nach Afrika kurz nach dem Abitur wieder. Gegen Ende der Schulzeit hatten sie eine flüchtige Beziehung. Während Stefan das Strandleben genießt, will Elisabeth dieses fremde Land verstehen.

Slaughter, Karin: Die gute Tochter
"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben 2 maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben.

Hörbuch für Jugendliche

Black, Holly: Der Prinz der Elfen
Schon seit ewigen Zeiten schläft der Elfenprinz in einem gläsernen Sarg im Wald. Doch eines Tages ist der Sarg offen und der Prinz verschwunden. Wie kann Hazel das Monster, das zeitgleich mit dem Prinzen erwacht ist, bekämpfen und ihr Dorf damit retten? - Ab 14

Quelle: ekz.bibliotheksservice GmbH