Startseite > Verwaltung & Politik > Blickpunkt

Blickpunkt

Amtliches Nachrichten-Magazin der Stadt Winnenden

Jeden Donnerstag neu erscheint der „Blickpunkt“, das offizielle Publikationsorgan der Stadt Winnenden.
Aktuelle Ausgabe (3,068 MB)
Archiv

Redaktion

Die Redaktion für den „Blickpunkt“ liegt beim Hauptamt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) der Stadt Winnenden.
Redaktionsschluss ist jeweils freitags, 12 Uhr.
(Aufgrund von Feiertagen kann es zu Verschiebungen des Redaktionsschlusses und des Erscheinungstages kommen.)
Die Redaktion ist per E-Mail unter blickpunkt@winnenden.de zu erreichen.
Richtlinien für Veröffentlichungen im Amtsblatt „Blickpunkt Winnenden“ (222,1 KB)
Redaktionsstatut für die Veröffentlichung von Beiträgen der Gemeinderatsfraktionen im Amtsblatt (201,3 KB)

Verbreitungsgebiet

Kostenlos geht der „Blickpunkt“ an alle Haushalte in der Gesamtstadt von Winnenden.
Ebenso wird er kostenlos in Leutenbach, Berglen (außer den Ortsteilen Birkenweißbuch, Hößlinswart, Streich und Vorderweißbuch), Affalterbach und Schwaikheim zugestellt.
Die Auflage beträgt 28.200.

Druck und Vertrieb

Druck und Vertrieb übernimmt der Zeitungsverlag GmbH & Co. Waiblingen KG.
Der „Blickpunkt“ liegt dem „Winnender Wochenblatt“ bei, welches ebenfalls vom Zeitungsverlag GmbH & Co. Waiblingen KG erstellt wird.
Kostenpflichtige Anzeigen sind ausschließlich im „Winnender Wochenblatt" möglich.

Zustellservice

Erreicht Sie der Blickpunkt nicht, so wenden Sie sich bitte an den
Zeitungsverlag GmbH & Co. Waiblingen KG:
Telefon 07151 / 566-444
Montag - Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr
Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr
Internet unter www.zvw.de/aboservice