Startseite > Verwaltung & Politik > Pressemitteilungen

Wonnetag macht seinem Namen alle Ehre

Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen lockten unzählige Besucher auf den Winnender Wonnetag

Celine Traub (Bildmitte) darf sich neben ihrem Amt als 4. „Winnender Mädle“ über fantastische Preise der Hauptsponsoren freuen. V.l. Jürgen Jehle (Volksbank Stuttgart), Michael Bäuchle (Autohaus Mulfinger), Celine Traub, Bürgermeister Norbert Sailer, Leonie König, Matthias Heins (Vorsitzender Verein „Attraktives Winnenden“)
Celine Traub (Bildmitte) darf sich neben ihrem Amt als 4. „Winnender Mädle“ über fantastische Preise der Hauptsponsoren freuen. V.l. Jürgen Jehle (Volksbank Stuttgart), Michael Bäuchle (Autohaus Mulfinger), Celine Traub, Bürgermeister Norbert Sailer, Leonie König, Matthias Heins (Vorsitzender Verein „Attraktives Winnenden“)

Am 6. Mai feierte der Verein „Attraktives Winnenden“ den jährlichen Winnender Wonnetag mit verkaufsoffenem Sonntag und einem bunten Wonnemarkt. Bei strahlendem Sonnenschein flanierten unzählige Besucher durch die Marktstraße und bummelten durch die geöffneten Fachgeschäfte. Neben Blumen, Pflanzen und Kunsthandwerkerständen in der Marktstraße sorgte die Zukunftsinsel auf dem Viehmarktplatz mit rund 30 Ständen für Aufsehen. Umweltfreundliche Produkte, klimaschonende Projekte und viele weitere Stände sollten den Besuchern Denkanstöße für ein nachhaltiges Handeln vermitteln.

Leonie König, 3. „Winnender Mädle“, kürt offiziell ihre Nachfolgerin Celine Traub zum 4. „Winnender Mädle“
Leonie König, 3. „Winnender Mädle“, kürt offiziell ihre Nachfolgerin Celine Traub zum 4. „Winnender Mädle“
Die Kandidatinnen auf Platz zwei und drei, Julia Blessing und Shannon Maurer, bekamen ihre Geschenke überreicht.
Die Kandidatinnen auf Platz zwei und drei, Julia Blessing und Shannon Maurer, bekamen ihre Geschenke überreicht.
Die Winnender Tanzschulen, hier die Tanzschule MonRo, sorgten für ein kurzweiliges Bühnenprogramm aus Tanz und Musik.
Die Winnender Tanzschulen, hier die Tanzschule MonRo, sorgten für ein kurzweiliges Bühnenprogramm aus Tanz und Musik.