Startseite > Soziales & Gesundheit > "Mittendrin"

Gemeinschaftliches Wohnen

Nahdran und Mittendrin - Wohnen für Generationen in Winnenden

im Sanierungsgebiet Bahnhofsvorstadt, Winnenden

Foto der Baugemeinschaft

Winnenden - unsere Stadt mit 800-jähriger Tradition öffnet sich für neue Wohnformen: Gemeinschaftliches Wohnen.

Eine Baugemeinschaft, ganz ursprünglich initiiert vom Seniorenrat und damals unterstützt von der VHS und bis heute von der Stadt, arbeitet daran, den Traum zu verwirklichen: Die Grundstücke sind gekauft, die Bebauungspläne vom Architekturbüro Rommel fertig gestellt und der Baubeginn soll spätestens im Oktober 2018 stattfinden. Der Einzug ist im Jahr 2020 geplant.

Mitglieder der Baugemeinschaft informieren jeden Samstag auf ihrem Grundstück  an der Ringstraße zwischen Bäckerei Weber und Tattoo-Studio in ihrem blauen Container. Es sind noch wenige Wohnungen frei. Familien mit Kindern - für diese gibt es auch noch eine Mietwohnung - Singles und Senioren sind in der Gemeinschaft herzlich willkommen.