Startseite > Bildung & Betreuung > Stadtjugendreferat > Schulsozialarbeit

Geschwister-Scholl-Realschule

Mein Name ist Sarah Feuerbacher und ich bin mit einem Stellenumfang von 100% für die Geschwister-Scholl-Realschule zuständig. Dort bin ich im Rahmen der Schulsozialarbeit tätig.
Zu meinen täglichen Aufgaben gehört es Schülerinnen und Schüler in Problemlagen zu unterstützen. Sei es Streit mit dem Freundeskreis, Stress zuhause oder Probleme in der Klassengemeinschaft. In Form von Einzelfallgesprächen und Beratungsangeboten, möchte ich Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen Lösungsstrategien für sich und alle Beteiligten zu finden. Auch Eltern haben die Möglichkeit bei Problemlagen im Zusammenhang mit ihren Kindern die Angebote der Schulsozialarbeit wahrzunehmen.
Neben Einzelfall bezogenen Angeboten, werden im Rahmen meiner Arbeit in der Schulsozialarbeit, durch Gruppen- und Klassenangebote, die aktuelle Themen der Schülerinnen und Schüler aufgegriffen, um sie mit ihnen gemeinsam bearbeiten zu können. Dazu gehören unter anderem Themen wie Freundschaft, Soziale Kompetenz und Identität, Mobbing, Drogen und Sucht, neue Medien und viele andere mehr.
Aber auch schulübergreifend, können Angebote der Schulsozialarbeit wahrgenommen werden. Für das jährliche Kick-Fair-Turnier der Stöckach-Grundschule werden ehrenamtliche Teamer und Teamerinnen ausgebildet. Diese begleiten die Grundschüler und Grundschülerinnen bei der Findung von individuellen Regeln zur Spieldurchführung und der anschließenden Auswertung der Spiele.

Das ebenfalls Bildungszentrum übergreifende Angebot Power Kids ist für Schülerinnen und Schüler (10-14 Jahre), die von Mobbing und Ausgrenzung betroffen sind. Es findet wöchentlich statt und im Vordergrund stehen die Stärkung der sozialen Kompetenzen und des Selbstvertrauens.