Startseite > Bauen, Umwelt & Verkehr > Verkehr

Aufstellen von Anlehnbügeln im Bereich der Innenstadt.

Bis Juli 2018 sollen des Weiteren in der Innenstadt an möglichst zentralen Bereichen insgesamt ca. 126 Anlehnbügel zum kurzzeitigen Abstellen und Befestigen von Fahrrädern montiert werden. Damit steht erstmals ein flächendeckendes Angebot an Abstellanlagen für Fahrräder zur Verfügung.

Durch die Verbesserungen der Radverkehrsinfrastruktur in der Kernstadt will die Stadt Winnenden das Fahrrad als umweltschonendes und bequemes Verkehrsmittel für Besorgungen in der Innenstadt für die Bevölkerung attraktiver machen.

Die Maßnahme wird im Rahmen der Klimaschutzinitiative gefördert.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen