Startseite > Verwaltung & Politik > Stadtverwaltung > Amtsblatt und Presse > Pressemitteilungen

Stadt Winnenden ist erneut ausgezeichnete Arbeitgeberin

Nach der Auszeichnung als „Top Company“ in den Jahren 2023 und 2024 durch die Bewertungsplattform Kununu.de wurde die Stadt Winnenden nun vom „diind“ auch als „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet.

v.l. Dorothee Lehmann aus dem Bereich Personalmarketing, Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und Hauptamtsleiterin Emely Rehberger freuen sich über die Auszeichnung für die Stadtverwaltung. Foto: Stadt Winnenden

Das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (diind) verleiht solchen Unternehmen, welche sich besonders durch Kriterien wie eine moderne Führung, Mitarbeiterfreundlichkeit und Innovationskraft auszeichnen, das Siegel „Arbeitgeber der Zukunft“. Es betont die Bedeutung der Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Auch die Wahrnehmung und Bewertung durch Mitarbeitende spielen bei der Prüfung der Unternehmen eine wichtige Rolle.

Der Stadt Winnenden wurde nach Abschluss des Prüfprozesses nun das offizielle Siegel als „Arbeitgeber der Zukunft“ verliehen. „Gutes Personal zu gewinnen und zu halten, ist uns ein großes Anliegen und eine zunehmende Herausforderung. Auf die Auszeichnung ‚Arbeitgeber der Zukunft 2024‘ sind wir daher sehr stolz“, freut sich Hauptamtsleiterin Emely Rehberger.

Nicht die erste Auszeichnung in diesem Jahr

Aufgrund besonders guter Bewertungen als Arbeitgeberin durch aktuelle und ehemalige Mitarbeitende im vergangenen Jahr, wurde die Stadt Winnenden 2023 erstmals durch die Bewertungsplattform Kununu.de als „Top Company“ ausgezeichnet. Und auch in diesem Jahr durfte sie sich bereits über die begehrte Auszeichnung freuen. „Die Stadtverwaltung setzt sich seit vielen Jahren verstärkt dafür ein, ihre Vorzüge als Arbeitgeberin nach außen zu tragen. Die Auszeichnungen und Rückmeldungen von renommierten externen Organisationen, welche wir zunehmend erhalten, zeigen den Erfolg deutlich“, so Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth.