Neuheiten

Oktober 2022

Romane

Horst Evers: Bumm!
Sechs Kriminalgeschichten von Horst Evers (Jahrgang 1967), der u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurde.

Wladimir Kaminer: Wie sage ich es meiner Mutter – Die neue Welt erklärt: von Gendersternchen bis Bio-Siegel
Damit Wladimir Kaminers Mutter ihre Enkel besser versteht, erklärt er seiner Mutter die "neue Welt", von Gendersternchen über Klimastreik bis zu veganen Rühreiern.

Edouard Louis: Anleitung ein anderer zu werden
Nach einer Kindheit in prekären Verhältnissen gelingt Eddy der Sprung aufs Gymnasium in Amiens und später die Aufnahme an der Elitehochschule. Immer wieder muss er sich verändern und von Freunden Abschied nehmen, bis er endlich nach Paris kommt, in das Leben, das er sich erträumt hat.
 
Tracy Wolff: Cove
Grace und ihre Freund*innen an der Katmere Academy, allesamt paranormale Wesen, werden vor immer schwierigere Herausforderungen gestellt. Ihr Freund Jaxon hat sich so verändert, dass sie ihn kaum wiedererkennt. Und nun soll sie auch noch gekrönt werden ...

Hörbücher

Petra Durst-Benning: Die Köchin- Lebe deinen Traum
Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Fabienne mit ihrer großen Liebe Eric die Heimat, doch schon bald ist Eric verschwunden. Fabienne findet Arbeit als Küchenhilfe auf einem Weingut, die Liebe zum Kochen hat sie von ihrer Mutter geerbt. Was wird die Zukunft bringen? Köchin-Trilogie, Band 1.
 
Karsten Dusse: Achtsam Morden im Hier und Jetzt
Björn Diemels Achtsamkeitstrainer Joschka Breitner wurde von einem Angreifer krankenhausreif geprügelt. Björn bringt Breitners Tagebuch an sich und sucht darin nach einem möglichen Täter. Das führt ihn lesend auf Bhagwans Spuren bis nach Indien und in die USA ... Achtsam morden, Teil 4.
 
Andreas Eschbach: Freiheitsgeld
Robert Havelock, der Politiker, der vor 30 Jahren das Freiheitsgeld, auch bedingungsloses Grundeinkommen genannt, eingeführt hat, ist tot. Ob Mord oder Selbstmord muss Ermittler Ahmad Müller klären. Als kurz darauf auch Havelocks einstiger Gegenspieler stirbt, glaubt Müller nicht mehr an Zufall.
 
Wladimir Kaminer: Wie sage ich es meiner Mutter – Die neue Welt erklärt: von Gendersternchen bis Bio-Siegel
Damit Wladimir Kaminers Mutter ihre Enkel besser versteht, erklärt er seiner Mutter die "neue Welt", von Gendersternchen über Klimastreik bis zu veganen Rühreiern.
 
Carmen Korn: Zwischen heute und morgen
Köln, Hamburg und San Remo in den 1960er-Jahren. Die Galerie von Gerda und Heinrich läuft prima. Ihre Tochter Ursula erwartet in Hamburg ihr erstes Kind, doch das Zusammenleben mit Elisabeth und Kurt, langjährige Freunde ihrer Eltern, ist nicht immer einfach. Drei-Städte-Saga, Band 2.
 
Ursula Poznanski: Stille blutet
Nachdem die Wiener Journalistin Nadine Just ihre Ermordung ankündigt, ist sie tot. Ebenso ergeht es einem berühmten Blogger. Der Hashtag #inkürzetot geht viral. Das macht es für die Ermittlerin Fina Plank und ihre Kollegen nicht leicht, Scherz, Fake oder Ernst zu unterscheiden. Mordgruppe, Band 1.

Quelle: ekz.bibliotheksservice GmbH