Coronavirus COVID-19

Foto: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Aktuelle Informationen

Tagesaktuelle Neuigkeiten und Maßnahmen zum Coronavirus COVID-19.

Zu beachten von Reiserückkehrern (41,8 KB)

Wo können sich Reiserückkehrer testen lassen und FAQ zur Reiserückkehr

Was ist ab dem 2. November noch erlaubt? (255,1 KB)
Was ist nicht mehr möglich? (118,5 KB)

Termine im Rathaus sind nach telefonischer Vereinbarung und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Hier finden Sie detaillierte Informationen. (439 KB)

Alle geltenden Regeln und Verordnungen der Landesregierung, der Ministerien, des Rems-Murr-Kreis und der Stadt Winnenden sind hier aufgelistet.

Sie haben allgemeine Fragen zum Coronavirus?. Nehmen Sie Kontakt auf!

Städtebau-Wettbewerb:

Winnenden sucht Ideen für das produktive Quartier der Zukunft

Die Stadt Winnenden sucht mit der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) in einem internationalen Städtebau-Wettbewerb Vorschläge für ein gemischtes Quartier der Zukunft. Auf der zwischen dem Bahnhof Winnenden und der Bundesstraße B14 gelegenen Fläche mit etwa 5,2 Hektar soll bewiesen werden, dass sich Wohnen und Arbeiten in hoher Dichte und hybriden Gebäuden ergänzen können. Als IBA’27-Projekt kann das neue Stadtquartier zum Vorbild werden, wie mit einer engen Verzahnung der Funktionen sowohl der Mangel an Wohnungen als auch an Produktionsflächen in der Region Stuttgart platzsparend und nachhaltig gelindert werden kann. Mehr

Hier ein Eindruck von dem vorgesehenen Gelände


Einreichungsschluss für den anonymen und offenen Wettbewerb ist der 10.02.21; die Jury entscheidet voraussichtlich am 23. und 24.02.21. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter iba27.de/wettbewerbe.

Das Wunnebad wird saniert

Stadtwerke investieren 24 Mio. Euro

Der Gemeinderat der Stadt Winnenden hat in öffentlicher Sitzung am 17. November 2020 mit großer Mehrheit den Baubeschluss zur Sanierung des Wunnebads gefasst. Nach einer dreijährigen Vorbereitungsphase ist der Weg für das größte Bauprojekt der Stadt - neben der Generalsanierung des Lessing-Gymnasiums - nun frei. Zur Pressemitteilung. (179,6 KB)

Der Vortrag zum Tagesordnungspunkt wurde auf Video augenommen (186,823 MB) und kann hier nachgeschaut werden.

Selbstgemalte Weihnachtsbilder

Liebe Mädchen, liebe Jungen aus Winnenden,

bald ist Weihnachten, das Fest der Nächstenliebe. Besonders die älteren Winnender*innen, welche im Alten- und Pflegeheim wohnen, müssen derzeit besonders vorsichtig sein. Damit auch sie etwas von der besinnlichen Atmosphäre spüren, bitten wir Euch, Bilder von Weihnachten, dem Nikolaus, Weihnachtsmann und Engeln zu malen.
Werft diese, beschriftet mit Eurem Namen und Alter, in den Briefkasten des Rathauses Winnenden ein oder lasst uns das Bild per Post bis zum 7. Dezember 2020 zukommen. Wir werden die selbstgemalten Bilder dann an die Alten- und Pflegeheimen weitergeben.
Wir wünschen Euch eine wunderschöne Adventszeit und ein tolles Weihnachtsfest!
Eure Pressestelle Winnenden

Lesung abgesagt

Ersatztermin ist in Planung

Aufgrund der Verlängerung der bundesweiten Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus sind bis 20. Dezember 2020 unter anderem kulturelle Veranstaltungen untersagt. Dies betrifft leider auch die geplante Lesung im Dezember mit Dominik Raacke. Die Stadtverwaltung steht bereits mit den KünstlerInnen in Kontakt, um gemeinsam nach einem Ersatztermin zu suchen. Die Lesung soll im kommenden Jahr nachgeholt werden. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.