Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Stadtbücherei > Service > Neuheiten

Neuheiten

Juni 2018

Romane

Tom Clancy: Die Macht des Präsidenten
In einer verdeckten Offensive verantwortet der russische Präsident eine ganze Reihe heimtückischer Attentate, um die Welt in Chaos zu stürzen und seine verlorene Macht zurückzugewinnen. US-Agent Jack Ryan soll diesen Plan zusammen mit den US-Streitkräften vereiteln.

Robert Seethaler: Das Feld
Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Eine denkt daran, dass ihr Mann das ganze Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Einer hat nun verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Und eine hatte viele Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Dabei war er gar nichts Besonders, aber sie hat ihn geliebt, sie weiß nicht, warum - und gerade das ist ihr größtes Glück. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt.

Sachbücher

Jan Frodeno: Eine Frage der Leidenschaft
Der bekannte und erfolgreiche Triathlet erzählt aus seinem Leben: die Erfolge und Niederlagen, privaten Höhen und Tiefen, sein Burn-out und Comeback. Er beschreibt sein Trainingspensum und die Prinzipien, die ihn mittels harter Arbeit, Verzicht und Passion an die Spitze geführt haben.

Otto Waalkes: Kleinhirn an alle
Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens - einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren haben unser kollektives Gedächtnis und unseren Witzwortschatz bereichert. Was Otto-Fans seit Generationen wissen wollten und bisher nicht zu fragen wagten: Wer waren Ottos Vorbilder? Wo kommt er her? Was treibt ihn an? Wie entsteht seine eigene Art von Komik? Und wozu eigentlich? Gibt es ein Geheimnis? In seiner großen Ottobiografie erzählt Otto freiwillig von Höhe- und Tiefpunkten, von den glücklichsten und den glanzvollsten Momenten, ohne die peinlichsten und traurigsten auszulassen.

DVDs Kinder

Burg Schreckenstein 2
Ferdinand geht stierisch ab

DVDs für Erwachsene

Amelie rennt
Aus dem Nichts
Downsizing
Die dunkelste Stunde
Das Geheimnis der zwei Schwestern
Greatest Showman
Jumanji
Das Leuchten der Erinnerung
Der Mann aus dem Eis
Maze Runner 3
La Mélodie - Der Klang von Paris
Der seidene Faden
Wind River
Wir töten Stella

Hörbücher für Erwachsene

Uwe Kling: QualityLand
Der gutmütige Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser merkt, dass in QualityLand nicht alles so perfekt ist, wie es das System suggeriert. Oder wie lässt es sich erklären, dass Peter ein Delfinvibrator geliefert wird, den er nicht bestellt und auch nicht zurückgeben kann? Bissige Zukunftssatire.

Anna Romer. Der Schattengarten
Nachdem sie ihrem Freund Morgan verlassen hatte, zog Lucy Briar nach London. 1993 kehrt sie zurück nach Melbourne, um ein ruhiges Leben zu führen. Doch ein Unfall ihres Vaters, das neuerliche Zusammentreffen mit Morgan und ein altes Familiengeheimnis durchkreuzen dieses Vorhaben ...

Eva Völler: Tulpengold
Amsterdam, 1636: In der Werkstatt Rembrandt van Rijns beeindruckt Lehrling Pieter den Meister mit einer Skizze des Mordes, den er beobachtet hat. Bald wird ein weiterer Bürger mit Bleiweiß vergiftet, das in Rembrandts Atelier zuhauf vorkommt. Währenddessen treibt die Tulpenblase in ungeahnte Höhen.

Hörbücher für Jugendliche

Antje Babendererde: Wie die Sonne in der Nacht
Die 17-jährige Mara macht ein Auslandsjahr in New Mexico und hilft dem jungen Pueblo-Indianer Kayemo, als dieser verletzt und ohne Gedächtnis an der Straße steht. Als sich Kayemo wieder erinnern kann, in den Bergen gelebt zu haben und dorthin aufbricht, folgt Mara ihm ... Ab 13.

Dagmar Hoßfeld: Mein Freund, der Eiffelturm und ich
Phillip ist zurück - und mit ihm der Alltag. Alles fühlt sich ganz normal an, fast ein bisschen langweilig. Nicht nur deshalb freut sich Conni über ein unglaubliches Angebot: Phillips Vater muss beruflich in die Normandie reisen. Phillip wird mitfahren und möchte unbedingt, dass Conni ihn begleitet. Endlich spürt sie das Kribbeln wieder, das sie so vermisst hat!

Quelle: ekz.bibliotheksservice GmbH